Yoga in der Schule

Yoga in der Schule

Aufgrund Ihrer Erfahrung mit fünf eigenen jetzt erwachsenen Kindern und zwei Enkelkindern sowie in dem vom Fonds Gesundes Österreich und der WIG, Wiener Gesundheitsförderung,  gefördertem Projekt „YogaMachtSchule“ , getragen von Yoga Austria BYO, Berufsverband der Yogalehrenden Österreichs, und der Praxis des Yogaunterrichtes in mehreren Schultypen freut sich Frau Christa Havlik als zertifizierte Yogalehrerin Ihr Wissen weitergeben zu dürfen.

Im Rahmen von Schul-Projekten können die SchülerInnen achtsamkeitsbasierte Yoga-Elemente lernen, um „Erfahrungsräume“ bereitzustellen, in denen die teilnehmenden SchülerInnen ihre Selbstwahrnehmung fördern und verfeinern und ihre selbstregulativen Fähigkeiten erweitern können. Dies ist in Zeiten ansteigender Stressfaktoren und Leistungsdruck von wesentlicher Bedeutung. Beweglichkeit, Entspannung, ein gutes Selbstwertgefühl und Freude helfen den SchülerInnen die Herausforderungen des Schulalltags zu meistern.

Projektwoche in der MS Lassee

Bei Interesse bezüglich der Durchführung eines Yoga-Projektes an Ihrer Schule können Sie gerne mit der erfahrene Yogalehrerin Christa Havlik einen persönlichen Termin vereinbaren.

info@yogajetztleben.at oder +43 (0) 680 230 8956.

Yogaunterricht bisher in:

2291 Lassee, Mittelschule Lassee
1150 Wien, Sechshauserstraße, Neue Mittelschule
1230 Wien, Bendagasse 1, Neue Mittelschule und Neuer Fachmittelschule,
1170 Wien, Kalvarienberggasse, Fachschule für wirtschaftliche Berufe
1060 Wien, Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Rahlgasse
1040 Wien, Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Rainergasse