Atemyoga – „Entzünde Dein inneres Licht“

Erkenne wer Du bist und wohin Du gehst

Du bist nicht festgelegt auf deine Vergangenheit,
auf die Verletzungen in deiner Lebensgeschichte,
auf die alten Muster die du von wem auch immer übernommen hast
und die dich immer wieder am Leben hindern.
Wie immer auch deine Lebensgeschichte aussieht,
was immer dich belastet  – du kannst es loslassen und neu anfangen.

© Astrid Lierzer

NEUES WILL GEBOREN WERDEN

Unsere Kreativität und Weisheit werden oft durch äußere Umstände vernebelt, ja oft zugemauert, sodass wir sie kaum noch spüren können. Es ist nicht der Ernst des Lebens, die enge Einsamkeit, sondern die überströmende Freude, die voller Dankbarkeit vor jedem Wundern der Natur steht. Lebensfreude leuchtet hell aus dem Herzen, wie die Sonnenstrahlen, Dunkelheit zerstreuend und jedes Leid überwindend. Freude, mit voller Kraft des Herzens gerufen, ist eine liebende Kraft, die im „HIER und JETZT“ störende Situationen, Muster und Blockaden aus der Vergangenheit beleuchtet, erleuchtet und erlöst.

Spürende Achtsamkeit begleitet uns in den Bewegungsabfolgen, Klang- und Gehmeditationen. Stille. Aus der Quelle des Seins leuchtet das innere Licht und du erkennst wer Du bist und wohin du gehst.  

Voraussetzungen:

Offenheit und Interesse auf Neues

Seminarkosten:
Euro 45 – 130,-
(SVS – Gesundheitshunderter möglich)

Hauskosten:
je nach Zimmerqualität für 4 Tage ab Euro 275,-

Vollverpflegung mit Getränken

Seminarzeiten:

Freitag 16:30 Uhr bis Montag, 13:00 Uhr

Anmeldung:

Christa Havlik, +43 680 2308956, info@yogajetztleben.at

Wo:

Sonnenhof Rappottenstein, in der urig-schönen Natur des Waldviertels genießen wir das feine kleine Seminarhaus in der privaten Gruppe

A-3911 Rappottenstein, Ritterkamp 7

ANMELDUNG

Programm:

Fr. 28.4.2316:30 – 18:00Ankommen, Begrüßung, Entspannung
18:00Abendessen
20:30 – 21:00Bewegungs- und Sitzmeditation
Sa. 29.4.23 und
So. 30.4.23  
08:00 – 09:15Morgenpraxis zum Thema „Achtsamkeit“
09:30Frühstück
11:00 – 12:30Impulsvorträge: Was ist Yoga? Welche Bedeutung hat der Atem aus ganzheitlicher Sicht? Mit anschließend themenorientierter Praxis
12:30Mittagessen
16:30 – 18:00„Lebensfreude denken und spüren“, Antworten aus den traditionellen indischen Lehren, Theorie und Praxis
Mo. 01.5.2308:00 – 09:15Morgenpraxis „Freude teilen“
09:30Frühstück
11:00Was kann ich mitnehmen? Schlussgespräch, Meditation
13:00Abschluss mit gemeinsamen Mittagessen

 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner